Let's make MONEY
Was macht die Bank mit unserem Geld?

Caspar Dohmen
Büchergilde Gutenberg, 2009

Das Buch folgt dem Weg unseres Geldes dorthin, wo spanische  Bauarbeiter, afrikanische Bauern oder indische Arbeiter unser Guthaben steigern und selbst bettelarm bleiben. Wir erfahren, warum es weltweit zu einer unglaublichen Geldvermehrung gekommen ist. Täglich werden Milliardensummen, die möglichst hochverzinst werden sollen, mit Lichtgeschwindigkeit um den Globus transferiert.

Wer sein Geld zur Verwahrung und Vermehrung der Bank anvertraut, weiß nicht, was sie damit tut – in welche Kreisläufe des globalen Finanzmarktes es eingespeist wird, mit welchen Risiken und Konsequenzen. Erst wenn sich reihenweise Banken zahlungsunfähig erklären und Regierungen mit Steuergeldern helfend einspringen, wollen wir mehr wissen über das weltweite Geflecht der Finanztransaktionen.

Let’s make money führt an die Orte, an denen Geld verdient, vermehrt oder vernichtet wird: In Niedriglohnländer, Steueroasen und in die Finanzzentren der Welt. Mit verständlicher Erläuterung der Grundlagen unseres Wirtschaftssystems.