Vortrag

"Profit ohne Grenzen"

Siegen, 21.06.2018

In meinem Vortrag an der Universität Siegen geht es um die Arbeitsverhältnisse in der globalen Wirtschaft, besonders in der Textilindustrie. 18.30 in der Universität Siegen.


Diskussion

"Forum Weitblick"

Berlin, 14.06.2018

Klimawandel, Überbevölkerung, planetare Grenzen: Prognosen zeichnen ein düsteres Bild. Wie aber sieht ein „Journalismus für die Zukunft“ aus, der nicht entmutigt, sondern Perspektiven aufzeigt? Dazu hat das Netzwerk Weitblick mehr als hundert Nachwuchsjournalisten in einem zweijährigen Aus- und Fortbildungsprojekt geschult und mit ihnen neue Ansätze, Fragestellungen, Themen und Erzählformen entwickelt. Die Ergebnisse, darunter Handbücher, und deren Impulse für die journalistische Arbeit sollen vorgestellt und mit Fachleuten sowie Journalisten diskutiert werden. Zweit Handbücher habe ich geschrieben, eines zu weltweiten Lieferketten und eines zum Thema Wissenschaft und Journalismus. Forum Weitblick für JournalistInnen und Bildungseinrichtungen am 14. Juni 2018, 9:30 – 15:00 Uhr in Berlin, Bertelsmann-Repräsentanz, Unter den Linden 1


Moderation

"Arbeitsverhältnisse in der Landwirtschaft"

Berlin, 13.06.2018

Die Entwicklungsorganisation Oxfam und die Rosa-Luxemburg-Stiftung führen einen Workshop zum Thema Arbeitsverhältnisse in der Landwirtschaft durch, den ich moderiere. 13. Juni. 9.30 bis 16.30 Uhr.


Seminar

"Wirtschaftspublizistik"

Siegen, 05.06.2018

Mit Studierenden des Studiengangs Plurale Ökonomie arbeite ich in Siegen in einem zweitägigen Blockseminar zum Thema Wirtschaftspublizistik.


Moderation

"Geldgipfel"

Witten-Herdecke, 30.04.2018

Der dritte Geldgipfel der GLS Bank steht unter der Überschrift: Von der Finanzwirtschaft zur Realwirtschaft – 10 Jahre nach Lehman Brothers. Mit dabei sind 2018 u.a. Prof. Martin Hellweg, Ulrike Herrmann, Prof. Svenja Flechtner, Sven Giegold MdEP, Caspar Dohmen, Thomas Jorberg, Prof. Reinhard Loske und viele andere. Was hat sich seit 2008 verändert, was nicht? Was muss sich ändern, damit wir in weiteren 10 Jahren im Jahr 2028 einen nächsten Finanzcrash nicht ebenso fürchten müssen wie heute? Ich moderiere dort unter anderem ein Gespräch mit dem Filmemacher Florian Opitz zu seinem neuen Film System Error Mehr Infos.


Moderation

"Reden ist Silber, Handeln ist Platin"

Berlin, 26.04.2018

Ob Platin, Kupfer oder Kobalt: Viele der Rohstoffe, die in Alltagsprodukten wie Handys oder Autos verarbeitet werden, stammen aus den Bergwerken des globalen Südens. Während die Unternehmen mit dem Verkauf ihrer Produkte großen Umsatz machen, leben die Bergarbeiter und die umliegenden Gemeinden oft in bitterer Armut. Brot für die Welt hat eine Studie zur Situation der Arbeiter in südafrikanischen Platinminen erstellt. Am 26.4 wird die Studie vorgestellt und es gibt eine Diskussion mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellchaft, die ich moderiere.


Moderation

"Mehr Nachhaltigkeit leben"

Berlin, 02.03.2018

Der Kongress der Deutschen Bibliotheken beschäftigt sich mit dem Thema Nachhaltigkeit. In einer von mir moderierten Podiumsdiskussion Impuls vertiefen das Thema: Prof. Dr. Marco Rieckmann (Universität Vechta), Prof. Dr. Verena Metze-Mangold (Präsidentin, Deutsche UNESCO-Kommission), Gottfried von Gemmingen-Guttenberg (Referatsleiter Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung),  Dr. Christiane Zangs (Beigeordnete für Schule und Bildung der Stadt Neuss, stellv. Vorsitzende des Kulturausschusses des Deutschen Städtetages), Monika Ziller (Direktorin, Stadtbibliothek Heilbronn) und Dr. Klaus-Ulrich Werner (Leiter, Philologische Bibliothek, FU Berlin). Mehr Infos


Moderation

"Gesellschaftliche Transformation durch Fairen Handel"

Mainz, 01.03.2018

Gesellschaftliche Transformation durch Fairen Handel?
Fair-Handels-Kongress 2018
Das Forum Fairer Handel stellt seinen Kongress am 1./2. März 2018 unter die Fragestellung einer gesellschaftlichen Transformation durch den Fairen Handel. Ich moderiere die Diskussion zu dem Thema mit  der Alternativen Nobelpreisträgerin Vandana Shiva und Jürgen Maier vom Forum Umwelt und Entwicklung. Mehr Infos.


Radiodiskussion

"Das große Wegschmeißen"

Berlin, 16.12.2017

Jährlich landen allein in Deutschland 18 Millionen Tonnen Lebensmittel im Müll. Was kann / muss dagegen getan werden – seitens der Politik, aber auch jedes Einzelnen? Warum tun wir es letztlich nicht? Welche Verantwortung und Möglichkeiten haben wir als Konsumenten? Dazu diskutieren ich und Raphael Fellmer, Foodsharer und Gründer des StartUps „SirPlus“, in der Sendung "Das Gespräch" bei Deutschlandfunk Kultur.


Seminar

"Profitgier ohne Grenzen"

Undelohe, 09.12.2017

Im Bildungszentrum von Verdi gebe ich ein Seminar für Bildungsreferenten von Verdi über die Veränderungen in der internationalen Arbeitswelt und die Folgen für die Gewerkschaftsarbeit.