Den Faden aufnehmen Arbeitsbedingungen entlang der Lieferketten verstehen

Netzwerk Weitblick, 2018

Band 2 aus der Reihe Journalismus & Nachhaltigkeit:

"Jeden Tag sterben (...) im Schnitt 6400 Menschen auf der Welt durch einen Arbeitsunfall oder an einer berufsbedingten Krankheit. Damit kommen bei der Arbeit mehr Menschen ums Leben als durch Krieg und Terror".

Ein großer Teil unserer Wirtschaft ist heute weltweit organisiert und dadurch unübersichtlich geworden. Oft findet die Produktion einer Ware oder Dienstleistung in verästelten Wertschöpfungsketten statt, nicht nur bei der Herstellung eines vielteiligen Autos, sondern auch schon bei einem einfachen T-Shirt.

Band 10: Wissenschaft verstehen und journalistisch nutzen. Sich mit Forschungsergebnissen und Wissenschaft auseinandersetzen und ihrem Zustandekommen nachzugehen, das ist für Journalistinnen und Journalisten of unerlässlich, wenn sie über politische Entscheidungen, wirtschaftliche Abläufe und gesellschaftliche Probleme berichten. Dieses Buch richtet sich an journalistische Bildungseinrichtungen genauso wie an die einzelne Journalistin. Es eignet sich für den Unterricht ebenso wie für die persönliche Fortbildung.

Bestellung bei Riffreporter.

Wo ein einzelner Produktionsschritt stattfindet, richtet sich dabei nach Löhnen und danach wie streng oder locker Umweltauflagen und soziale Regelungen in den jeweiligen Staaten sind und wie konsequent diese ihre Vorgaben durchsetzen bzw. durchsetzen können, denn die ökonomische und politische Macht entlang der Lieferketten ist sehr unterschiedlich verteilt. All das hat entscheidend mit den Arbeits- und Lebensbedingungen der Menschen und unserer Zukunftsfähigkeit zu tun,

Dieses Buch richtet sich an journalistische Bildungseinrichtungen genauso wie an die einzelne Journalistin, den eigenen Journalisten. Es eignet sich für den Unterricht ebenso wie für die persönliche Fortbildung. Die Handreichung bietet Tipps, Links, Literaturhinweise und Übungen wie auch Wissen, Einordnung und das Handwerkszeug für die Recherche zu Unternehmen, Politik und globalisierter Produktion, stets mit dem besonderen Nachhaltigkeitsblick. Der Erlös des Buches kommt dem Netzwerk Weitblick für sein Qualifizierungsprojekt zu Gute.